Professionelle Zahnreinigung (PZR)

... denn ein sauberer Zahn wird nicht krank!

Die gründliche Reinigung der Zahnoberfläche und der Zahnfleischtaschen ist genauso wichtig wie die regelmäßige zahnärztliche Untersuchung selbst.

„PZR“ ist die Abkürzung für die Professionelle Zahnreinigung. Diese wird oft verwechselt mit dem einfachen „Zahnstein entfernen“. Dabei handelt es sich jedoch nur um einen Teil der professionellen Zahnreinigung, der als prophylaktische Maßnahme allein bei weitem nicht ausreichend ist. Das haben inzwischen sogar einige gesetzliche Krankenversicherungen erkannt und unterstützen ihre Versicherten mit gezielten Prophylaxeprogrammen. So übernimmt zum Beispiel die AOK-Niedersachsen zweimal jährlich einen erheblichen Teil der Behandlungskosten.

Vergleichen Sie doch einmal die Leistung unserer ausgebildeten Prophylaxemitarbeiterinnen mit Ihrer bisherigen PZR! Sie werden den Unterschied feststellen.

Informieren Sie sich weiter

nach oben